Administrationsoberfläche aufrufen

Melden Sie sich mit Ihrem Administratorzugang auf www.brockhaus.de an.

Klicken Sie oben rechts auf Schule (1) und wählen Sie Administrieren (2). 

1. Erstellen Sie eine Gruppe (Klasse) und laden Sie Ihre Schüler*innen ein

Um Schülerinnen und Schüler hinzuzufügen, erstellen Sie zunächst eine Gruppe. Eine Gruppe kann zum Beispiel eine Klasse oder eine Lerngruppe sein. Ein Schüler*in kann beliebig vielen Gruppen zugeordnet werden.

Hinweis: Importieren Sie keine Lehrkräfte in Schülergruppen. Lehrerinnen und Lehrer werden werden in der linken Seitenleiste unter Lehrkräfte verwaltet. 

Klicken Sie auf Neue Gruppe und befolgen Sie die Anweisungen.

Anschließend können Sie der Gruppe weitere Schüler*innen hinzufügen, löschen oder umbenennen, indem Sie auf die Schaltflächen (2) in der Menüleiste klicken.

Tipp: Neue Schüler*innen fügen Sie einfach per Copy & Paste aus anderen Programmen wie z.B. Excel ein:

Hinweis: Beim späteren Anlegen eines Kurses können Sie als Lehrer nur vorhandene Gruppen zu Ihrem Kurs einladen. Die Pflege der Gruppen erfolgt wie oben beschrieben in der Administrationsoberfläche.

2. Schüler*innen aus einer Gruppe entfernen

Wenn Sie einen Schüler*in aus einer Gruppe entfernen möchten oder der Schüler*in die Schule verlassen hat, klicken Sie auf das Menü für diesen Schüler*in und entfernen Sie ihn.

3. Listenimport von Schülergruppen

Schülergruppen lassen sich auch anhand von vorbereiteten Listen importieren. Klicken Sie auf eine der Schaltflächen unten links und folgen den Schritten. 

Durch den Import einer Liste werden nur Benutzer hinzugefügt, es werden keine entfernt.

Wir empfehlen unsere Beispieldatei herunterzuladen, in der gezeigt wird, wie die Liste formatiert sein muss. Öffnen Sie die Datei mit dem entsprechenden Programm (Text-Editor, MS-Excel etc.). 

Klicken Sie in Excel zum speichern der Datei bitte auf Speichern unter... wählen Sie Kommagetrennte Werte (.csv)  

Achten Sie drauf, dass das Häkchen bei “Betroffene  Schülerinnen und Schüler per E-Mail benachrichtigen” gesetzt ist:

Sobald eine Liste importiert worden ist, erhalten neue Benutzer eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Ein Benutzer muss diesen Link anklicken um seine E-Mail-Adresse zu bestätigen und einen Namen und ein Kennwort zu wählen.

Sollte ein Benutzer keinen Aktivierungslink erhalten haben, fügen Sie seine E-Mail Adresse manuell einfach nochmal hinzu. Die bereits bestehende muss dabei nicht vorher entfernt werden. Das System sendet dann erneut eine Einladungsmail.

3a. Schuljahreswechsel

Da sich zum Schuljahreswechsel die Zuordnung von Schüler zur Gruppe/Klasse in der Regel ändert, empfehlen wir alle Schüler mit Ihrer Gruppe/Klasse in einer Tabelle zu verwalten. Am Schuljahresende aktualisieren Sie die Spalte mit den Gruppen in dieser Tabelle. Danach löschen Sie in der Administrationsoberfläche alle Gruppen (nicht die darin enthaltenen Schüler) und importieren die Tabelle im CSV-Format neu. Dabei werden automatisch die Gruppen aus Ihrer Liste neu angelegt:

War diese Antwort hilfreich für dich?