Damit Sie den Brockhaus Service in Ihrer Bibliothek einführen können, benötigen Sie einen Online-OPAC mit einer entsprechenden Online-Schnittstelle (Online- Authentifizierungs-URL). Diese Authentifizierungs-URL erhalten Sie von Ihrem Bibliotheksdienstleister. Wir können alle gängigen Bibliotheksschnittstellen anbinden.

Zusätzlich können Sie die Recherche-Stationen in Ihrer Bibliothek freischalten. Dazu benötigen Sie nach außen sichtbare und statische IP-Adressen Ihrer Rechner (NAT-Adresse). Diese IP-Adressen erhalten Sie in der Regel von Ihrem IT-Dienstleister. Für die technische Einrichtung des Brockhaus Service stellt Brockhaus keine zusätzlichen Kosten in Rechnung.

War diese Antwort hilfreich für dich?